Krankheitsbilder-Bedeutung

„Psychosomatik bedeutet nicht, dem Körper weniger, sondern der Seele mehr Aufmerksamkeit zu schenken!“

Jede Krankheit ist eine Aufgabe. Die Aufgabe einer fehlgeleiteten Energie, die damit beschäftigt ist, die Spuren unserer „negativen“ Lebenserfahrungen,
z.B. längst vergessene Überreste vergangener Verletzungen und traumatischer Ereignisse, zu verstecken.

Um diese Energie aufrecht zu erhalten, entwickelt unser Körper innere und äußere Haltungen, mit denen wir vermeiden, was die darunter liegenden Wunden berühren könnte.

Im Verlauf unserer Entwicklung werden wir aber durch verschiedene „Hinweise“ aufgefordert, diese alten Wunden zu heilen.
Oft sind es zunächst eine unbestimmte Unzufriedenheit und Leere, später aber dann körperliche Schmerzen und Krankheit, die uns darauf aufmerksam machen wollen, dass das bisher gelebte Leben und die Wünsche unserer Seele nicht mehr übereinstimmen.

Unser Körper teilt uns zuverlässig durch Symptome mit, wenn unser System aus der Balance geraten ist. Dabei sind die Symptome bereits der erste Lösungsversuch des Körpers und können als Ressourcen angesehen werden, die darauf hinweisen, dass ein gesundheitliches Ungleichgewicht entstand ist und ausgeglichen werden soll.

Da der Körper selbst keine Gründe nennen kann, gilt es die Ursachen für diese körperlichen Symptome zu finden und mit einem Lösungsweg nachhaltige Gesundung einzuleiten. Zahlreiche Menschen gelangen bei ihrem Bemühen, einen Weg aus dieser Situation zu finden, in eine Sackgasse.

Mit meiner Beratung möchte ich Sie ermutigten, Ihren Körper aus einer anderen Position zu betrachten, mit all seinen angenehmen und unangenehmen Empfindungen zu spüren und die Botschaften zu entschlüsseln.

Mit diesem Potenzial ist es dann möglich, neue Betrachtungsweisen zu eröffnen, Ihre Lebenssituation und die Wünsche Ihrer Seele zu erkennen und zu verstehen und schließlich, auch für früher unlösbare Situationen, neue Wege zu finden.

Wenn Ihr Gefühl dann soweit geschult ist, das Sie bewusst Ihren Körper als Übermittler wesentlicher Botschaften aus dem Inneren nutzen können, wird dies zur Kraftquelle.

Indem Sie Ressourcen körperlicher Empfindungen aus angenehmen, lebendigen Situationen nutzen, finden Sie von selbst Ihren Weg, auch unterbrochene, eingefrorene Impulse zu vervollständigen und „in den Schattengestelltes“ zu integrieren.

Meine Beratung ermöglicht sozusagen in die „Beziehungsarbeit“ zwischen Körper und Seele einzutreten, und versucht die Verbindungstüren zwischen beiden zu öffnen und zu nutzen.

So fließen in jede einzelne Beratung die individuell passenden Elemente ein, auf dem Boden einer ursachenorientierten und die Gesundheit schützenden Haltung. Dabei sehe ich mich der Wissenschaft und der Erfahrungsheilkunde gleichermaßen verpflichtet.

Meine Beratung ist keine Therapie, sondern eine Alternative dazu.

„Das Passende tun“ ist mein Leitsatz.

Denn: Gesundheit ist kein Produkt, das man aus der Hand geben sollte.